Aufmacherbild von wycliff.de

Flüchtlinge lernen Deutsch – und haben Spaß daran: Material von Wycliff Deutschland

Wycliff-Deutschland bietet Material für die Arbeit mit Flüchtlingen.

Eine große Zahl von Flüchtlingen sucht momentan Zuflucht in Deutschland, und viele Menschen setzen sich auf vielfältige Weise für sie ein. Viele engagieren sich dabei in Deutschkursen.

Allerdings ist das oft gar nicht so einfach. Viele der ehrenamtlichen Mitarbeiter sind nicht als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache ausgebildet oder haben generell keine Unterrichtserfahrung. Auch sind Flüchtlinge oft nur für eine begrenzte Zeit am Ort und bringen ganz unterschiedliche Vorkenntnisse mit. Wie kann man unter diesen Umständen den Menschen zumindest einige Grundlagen des Deutschen beibringen?

Die Mitarbeiter der Wycliff-Bibelübersetzer haben Erfahrung mit dem Erlernen von fremden Sprachen.

Für die Arbeit mit Flüchtlingen in Deutschland bieten sie…

  • fertig ausgearbeitete Stundenentwürfe,
  • einen Leitfaden zum Entwerfen eigener Lektionen,
  • das Ganze als Videoclip zum Ansehen,
  • eine Ideenbörse mit weiteren Anregungen.

Das Material folgt dem Ansatz der sogenannten “wachsenden Integration” nach Greg Thomson. Die Menschen sollen möglichst schnell fit werden, um im Alltag gängige Gesprächssituationen zu bewältigen.

Links: